Alltagshilfen im Badezimmer

Irgendwann muss eingesehen werden, dass selbst das Zähneputzen zu einer anstrengenden Tätigkeit geworden ist. Gut, dafür gibt es die elektrische Zahnbürste, aber es gibt auch andere Hilfsmittel im Sanitärbereich, die das Leben etwas erleichtern können und Sicherheit bieten. Toilettenstühle, Duschhocker und Haltegriffe werden in den meisten Fällen sogar von den Krankenkassen bezahlt.

Mit Haltegriff an Dusche, Badewanne oder neben dem WC sind Sie sicherer bei der täglichen Pflege. Die Unsicherheit wird mit einfachen Mitteln beseitigt. Haltegriffe gibt es in diversen Längen. Stehen Sie unter der Dusche nicht sicher, ist ein Duschstuhl genau das, was Sie benötigen. Entspannt duschen ohne Angst zu haben, dass die Beine nachgeben, ist ein unbezahlbares Gefühl.

Sollten Sie keine Dusche haben, sondern eine Badewanne, müssen Sie nicht auf dieses wohltuende Gefühl von Sicherheit verzichten. Mit einem Badewannenlift kommen Sie ohne Anstrengung in Ihre Badewanne und wieder heraus.

Tun Sie sich zum Jahreswechsel etwas Gutes, stellen Sie einen Antrag bei Ihrer Krankenkasse auf Kostenübernahme und lassen Sie sich nicht abweisen. Was andere bekommen ist für Sie gerade gut genug. Wenn alle Versuche scheitern – in der heutigen Zeit wird es immer schwieriger ein passendes Geschenk zu finden. Lassen Sie durchblicken was Ihnen Freude machen würde. Schauen Sie sich in unserem Shop um und schreiben Sie gleich den Brief an den Weihnachtsmann.