Duschhocker als sinnvolles Hilfsmittel

Tägliche Hygiene – mit Sicherheit!

Nichts trägt zum alltäglichen Wohlbefinden im gleichen Maße bei, wie eine Körper-Dusche oder gründliches Waschen. Es ist ein gutes Gefühl, frisch und sauber den Tag zu beginnen oder zu beenden – ganz nach individueller Vorliebe. Ein sinnvolles Hilfsmittel ist in solchen Fällen ein rutschfester Duschhocker, der in die Dusche oder Wanne gestellt werden kann. Durch die Sitzmöglichkeit in der Dusche, wird die Sicherheit der täglichen Hygiene erhöht. Bei vielen Modellen ist die Sitzfläche höhenverstellbar und lässt sich an fast jede Körpergröße anpassen.

Duschhocker für Bad & WC Reha-Produkte

Duschhocker für Bad & WC Reha-Produkte

Duschhocker mit rutschfesten Gummifüßen

Wichtig für jeden Duschhocker ist ein fester, rutschsicherer Stand. Dies wird bei vielen Modellen mit Gummifüßen erreicht, die auch bei Näße Halt bieten. Ein stabiler Duschhocker ist häufig bis 150 kg belastbar – XXL-Duschhocker sind für höhere Belastungen ausgerichtet (über 200 kg sind möglich). Wichtig ist beim Kauf eines Duschhockers auf korrosionsgeschützte Bauteile, z.B. aus Aluminium, zu achten. Dadurch spielt Rost auch bei langer Nutzung über mehrere Jahre fast keine Rolle.

Gute Duschhocker gibt es bereits für 25 – 50 €

Stabile, langlebige Duschhocker mit vernünftiger Qualität gibt es heute bereits für 25 – 50 Euro im gutsortieren Fachhandel im stationären Bereich oder auch bei vielen Online-Händlern.

Schreibe einen Kommentar